Schutzgebühr

Die Tiere werden von uns nur gegen Schutzgebühr abgegeben !

Wir nehmen für die uns zur Vermittlung überlassenen Tiere eine Schutzgebühr, die wohlgemerkt nicht als Kaufpreis zu verstehen ist, denn sie dient in erster Linie dem Schutz der Tiere.
Die Schutzgebühr hilft dabei Leute abzuschrecken, die sich die Tiere im Spontankauf anschaffen wollen oder sie gar als Lebendfutter benötigen.

Außerdem wird die Schutzgebühr dazu verwendet, um nötige Tierarztbesuche und nötige Kastrationen zu bezahlen. Sie dient somit der Behandlung von in Not geratenen Meerschweinchen, die in der Nothilfe sitzen und auf ein neues zu Hause warten.

Die Schutzgebühr beträgt bei:

kastrierten Böckchen 35,- € ( sind die reinen Kastrationskosten)
Weibchen 25,- €